Neujahrsempfang

 

Rückkehr2018c 3Am Sonntag, 07.01.18 wurde in der gut besetzten St.- Michael-Kirche die Rückkehr der zahlreichen Sternsingerinnen und Sternsinger der St. Franziskus-gemeinde gefeiert. In allen vier Gemeinden waren in der Woche die Jungen und Mädchen unterwegs um den Segen Gottes 19-C-M-B-18 zu den Häusern zu bringen. Dabei sammelten sie Spenden für die jeweiligen Partnerprojekte der Gemeinden. Insgesamt kam der stolze Betrag von 14.176,93 € zusammen. Einen besonderen Dank gilt den Vorbereitungsteam, den Kindern und allen Spendern.

Während des Familiengottesdienstes, der vom Familienmesskreis vorbereitet und von Pfr. Dördelmann, Pater Antu und Diakon van Elten zelebriert wurde, wurde noch einmal deutlich gemacht, wie man sich für Kinder weltweit einsetzen kann um deren Lebensbedingungen zu verbessern.

Zum Abschluss des Gottesdienstes ließ die Pfarreiratsvorsitzende Frau Rohwetter noch einmal das Jahr 2017 Revue passieren: Da gab es gelungene Aktionen zum Jahresthema, gemeinsame Gottesdienste wie Fronleichnam, Pfingsten und das Erntedankfest. Im November war die erfolgreiche Neuwahl des Pfarreirates, der demnächst ein gemeinsames Wochenende im Haus Aurora im Sauerland verbringen wird und dort den neuen Vorstand wählt und die Ziele und Arbeitsbereiche für die Zukunft feststeckt. Alle Gemeindemitglieder sind eingeladen die Arbeit des Pfarreirates mit Ideen, Anregungen, Wünschen zu unterstützen.

Das Jahresthema 2018 ist das des 101. Deutschen Katholikentages „Suche Frieden“. Hierzu soll es im Laufe des Jahres wieder verschiedenen Aktionen aller Gruppen und Vereine geben. Der Auftaktgottesdienst ist am Wochenende 24./25.02. in allen Kirchen und wird von den Kfd`s vorbereitet.

Pater Antu macht sich am Mittwoch, 10.01. wieder mit einer Gruppe auf den Weg nach Indien. Ihn und die Reisegruppe will die Gemeinde mit Gebeten begleiten und wünscht viel Freude bei den neuen Eindrücken in der Heimat von Pater Antu und gute Heimkehr.

Pfarrer Finke von der ev. Matthäusgemeinde brachte in den Gruß der evangelischen Nachbarn und lud ein, in diesem Jahr weiter gemeinsame Wege zu finden und zu gehen.

Beim anschließenden Neujahrsempfang im M-Haus erläuterte Pfr. Dördelmann die geplanten Maßnahmen in der St. Franziskusgemeinde für das Jahr 2018. Nach der erfolgreichen Renovierung der St. Marienkirche wird es in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Interessenverein Uffeln   Umbauarbeiten im Pfarrheim geben sodass ein Dorftreff entsteht. In der St. Barbarkirche ist ein Anstrich geplant, in der St. Michaelkirche muss die Elektrik erneuert werden und für das Pfarrheim in Herz-Jesu soll es den lange ersehnten Aufzug zum Gemeindesaal im ersten Stock geben.

In den Pfarrbüros wird es neue IT Anlagen geben um die Zusammenarbeit aller Ibbenbürener Kirchengemeinden kompatibel zu gestalten.

Auf eine gute Zusammenarbeit in den Gremien und gutes Gelingen in 2018 konnte mit zahlreichen Gästen im M-Haus angestoßen werden.

Sternsinger-Rückkehrfeier und Neujahrsempfang 2018

Am Sonntag, 07.01.18 wurde in der gut besetzten St. Michaelkirche die Rückkehr der zahlreichen Sternsingerinnen und Sternsinger der St. Franziskusgemeinde gefeiert. In allen vier Gemeinden waren in der Woche die Jungen und Mädchen unterwegs um den Segen Gottes 19-C-M-B-18 zu den Häusern zu bringen. Dabei sammelten sie Spenden für die jeweiligen Partnerprojekte der Gemeinden. Insgesamt kam der stolze Betrag von…… zusammen. Einen besonderen Dank gilt den Vorbereitungsteam, den Kindern und allen Spendern.

Während des Familiengottesdienstes, der vom Familienmesskreis vorbereitet und von Pfr. Dördelmann, Pater Antu und Diakon van Elten zelebriert wurde, wurde noch einmal deutlich gemacht, wie man sich für Kinder weltweit einsetzen kann um deren Lebensbedingungen zu verbessern.

Zum Abschluss des Gottesdienstes ließ die Pfarreiratsvorsitzende Frau Rohwetter noch einmal das Jahr 2017 Revue passieren: Da gab es gelungene Aktionen zum Jahresthema, gemeinsame Gottesdienste wie Fronleichnam, Pfingsten und das Erntedankfest. Im November war die erfolgreiche Neuwahl des Pfarreirates, der demnächst ein gemeinsames Wochenende im Haus Aurora im Sauerland verbringen wird und dort den neuen Vorstand wählt und die Ziele und Arbeitsbereiche für die Zukunft feststeckt. Alle Gemeindemitglieder sind eingeladen die Arbeit des Pfarreirates mit Ideen, Anregungen, Wünschen zu unterstützen.

Das Jahresthema 2018 ist das des 101. Deutschen Katholikentages „Suche Frieden“. Hierzu soll es im Laufe des Jahres wieder verschiedenen Aktionen aller Gruppen und Vereine geben. Der Auftaktgottesdienst ist am Wochenende 24./25.02. in allen Kirchen und wird von den Kfd`s vorbereitet.

Pater Antu macht sich am Mittwoch, 10.01. wieder mit einer Gruppe auf den Weg nach Indien. Ihn und die Reisegruppe will die Gemeinde mit Gebeten begleiten und wünscht viel Freude bei den neuen Eindrücken in der Heimat von Pater Antu und gute Heimkehr.

Pfarrer Finke von der ev. Matthäusgemeinde brachte in den Gruß der evangelischen Nachbarn und lud ein, in diesem Jahr weiter gemeinsame Wege zu finden und zu gehen.

Beim anschließenden Neujahrsempfang im M-Haus erläuterte Pfr. Dördelmann die geplanten Maßnahmen in der St. Franziskusgemeinde für das Jahr 2018. Nach der erfolgreichen Renovierung der St. Marienkirche wird es in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Interessenverein Uffeln   Umbauarbeiten im Pfarrheim geben sodass ein Dorftreff entsteht. In der St. Barbarkirche ist ein Anstrich geplant, in der St. Michaelkirche muss die Elektrik erneuert werden und für das Pfarrheim in Herz-Jesu soll es den lange ersehnten Aufzug zum Gemeindesaal im ersten Stock geben.

In den Pfarrbüros wird es neue IT Anlagen geben um die Zusammenarbeit aller Ibbenbürener Kirchengemeinden kompatibel zu gestalten.

Auf eine gute Zusammenarbeit in den Gremien und gutes Gelingen in 2018 konnte mit zahlreichen Gästen im M-Haus angestoßen werden.

 

 

Rückkehr2018f

 Rückkehr2018e