Wenn zwei Menschen heiraten wollen...

...gibt es eine ganze Menge zu planen und zu organisieren. Der erste Schritt ist in der Regel die Suche nach einem passenden Termin. Dazu ist für die kirchliche Trauung die vorherige Absprache mit einem der Büros unserer Gemeinde erforderlich. Wir bieten in unserer Gemeinde folgende Möglichkeiten an:

Trauungen sind an allen Werktagen möglich.

Am Samstag könnenTrauungen in den Kirchen unserer Gemeinde bis 15 Uhr  (letzter möglicher Beginn des Gottesdienstes)  angenommen werden.

Über die genannten Termine hinaus ist es immer auch möglich, die Trauung in einem der Gemeindegottesdienste zu feiern. Auch dabei ist natürlich die eigene Gestaltung des Gottesdienstes möglich.

Einige Wochen vor der Trauung vereinbart der Diakon oder Priester, der die Trauung mit Ihnen feiert einen Besuchstermin mit Ihnen, um Sie ein wenig kennenzulernen, die notwendigen Formalitäten zu klären und über die Gestaltung des Gottesdienstes zu sprechen.

Wenn ein Partner nicht katholisch ist...

...ist das inzwischen Gott sein Dank nicht mehr so ungewöhnlich, wie es früher einmal war. Trotzdem sind dabei aber einige Besonderheiten zu beachten.
Wenn die Partnerin oder der Partner evangelisch ist, steht zunächst die Entscheidung an, ob die Trauung in der katholischen oder in der evangelischen Kirche stattfinden soll. Die Gestaltung des Gottesdienstes richtet sich dann nach der Konfession der Kirche, für die Sie sich entschieden haben. Wenn Sie es wünschen und es an dem Termin möglich ist, kann eine Seelsorgerin oder ein Seelsorger der anderen Konfession den Gottesdienst mitfeiern und übernimmt in der Regel dann die Ansprache.

Wenn die Trauung in der evangelischen Kirche stattfinden soll, ist es auf jeden Fall auch sinnvoll, zuvor mit der katholischen Gemeinde Kontakt aufzunehmen, damit die Trauung auch von der katholischen Kirche anerkannt wird.

Auch wenn die Partnerin oder der Partner nicht getauft ist, ist eine kirchliche Trauung möglich. Wenden Sie sich gerne über das Büro an uns. Wir beraten Sie dann.